BUND Regionalverband Stuttgart

Zum Pressestatement Fridays for Future Stuttgart vom 4. März 2020: 200 Millionen Euro für das Klima – 2 Milliarden für den Flughafen?!

04. März 2020 | Klimawandel, Mobilität

Zumeldung BUND Regionalverband Stuttgart

Der BUND Regionalverband Stuttgart begrüßt und unterstützt die Ausführungen von Fridays for Future Stuttgart zum geplanten Ausbau des Stuttgarter Flughafens.

Gerhard Pfeifer, BUND Regionalgeschäftsführer merkt an: „Beim Klimaschutz muss die Politik – auch auf Kommunaler- und Landesebene - endlich ran an den Flugverkehr. Die fetten Jahre des munteren Hin- und Herfliegens sind definitiv vorbei. Die von der Wissenschaft unbestrittene Ansage lautet: Weniger Fliegen! Der geplante Kapazitätsausbau am Stuttgarter Flughafen mit 33 % mehr Flugpassagieren hebt aber genau in die falsche Richtung ab.“

Zur Erinnerung: 32 Millionen Tonnen CO2 stieß der von Deutschland ausgehende Luftverkehr im Jahr 2018 aus. Mit den Nicht CO2-Effekten sind das Klimawirkungen von 118 Millionen Tonnen CO2 -Äquivalente pro Jahr. Das ist mehr als der gesamte Pkw-Verkehr in Deutschland mit 100 Millionen Tonnen CO2-Äquivalente verursacht.

Weltweit trägt der Luftverkehr fünf Prozent zur globalen Klimaerwärmung bei, etwa so viel wie der welt­weite Straßengüterverkehr.

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb