Energieverschwendern den Saft abdrehen

Was haben Radarfallen und Stromfallen gemeinsam? Beide sind gut getarnt und beide bitten je nach Unachtsamkeit kräftig zur Kasse, so der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND). Über die Energieverschwendung freuen sich besonders alle Stromlieferanten. Alle? Nein, die Energiewerke Schönau (EWS www.ews-schoenau.de/) aus dem Schwarzwald, einer der führenden Ökostromanbieter in Deutschland verfolgt verantwortlichere Ziele. Mit der Broschüre „Schönauer Strom- und Energiespartipps“ unterstützt sie Endverbraucher darin, überflüssigem Stromverbrauch auf die Schliche zu kommen.

Vom Aquarium bis zur elektrischen Zahnbürste macht die Broschüre Jagd auf die Stromfresser im Haushalt. Aber auch die Wärmedämmung am Haus, der Büroalltag oder das Einkaufsverhalten kommt energetisch auf den Prüfstand. Stromsparen ohne Komfortverlust lautet das Motto. 300 € und mehr pro Jahr bleiben so für einen Vier-Personen-Haushalt in der eigenen statt in der Tasche des Energieversorgers. Welche Geräte stehen unnötig unter Strom, was ist ein Power-Safer, wann ist die Tiefkühltruhe reif zum Abtauen? Komplexe Zusammenhänge sind in verständliche Sprache übersetzt. Der Laie bekommt schnell die richtige Spürnase für die Abzocke an der Steckdose.

Doch erst die Kombination aus Stromsparen und dem Wechsel zu einem Ökostromanbieter bringt den maximalen Umweltnutzen. Wie gut, dass BUND und EWS das Ziel einer klimaschonenden Energieversorgung als Projektpartner bestreiten. Unter der Bezeichnung BUND-Regionalstrom bekommen sie den bewährten Ökostrom der EWS. Im Gegenzug hat der BUND Mitspracherecht, wo und welche Neuanlagen im Land vorangetrieben werden. Übrigens: BUND-Regionalstrom unterbietet meist die Kosten herkömmlicher Stromanbieter.

Infos, Stromwechselanträge und die EWS-Broschüre gibt’s beim BUND unter 0711 / 61970-42.


Rückfragen:

Jürgen Merks
E-Mail: juergen.merks@bund.net



Mitglied werden

Online Spenden

Kontakt

BUND Regionalverband Stuttgart
Rotebühlstr. 86/1
70178 Stuttgart

Tel.: 0711/61970-41
bund.rv-stuttgart@bund.net

Suche